Mittwoch 23 Mai 2018

wE-Jugend : SV Bornheim   17:16 (5:9)

Die Mädels der weiblichen E-Jugend starteten motiviert in das Spiel gegen den SV Bornheim.

In der Abwehr zeigten sich alle Spielerinnen sehr wachsam. Hierdurch ist es uns meist gelungen das Zusammenspiel der Gegnerinnen zu unterbrechen. Wenn es trotz dessen zu einem Durchbruch der Spielerinnen von SV Bornheim kam, waren unsere Torhüterinnen wach und ließen kaum Bälle ins Tor.

Im Angriff waren die Spielerinnen sehr ehrgeizig und schafften es häufig freie Torchancen zu erspielen. In den ersten Minuten ist es uns jedoch nicht gelungen den Wurf in ein Tor zu verwandeln.  Nichtsdestotrotz blieben die Spielerinnen motiviert. Und dann zeigte sich der Erfolg und die Aufholjagd konnte beginnen. Mit dem Halbzeitstand 5:9 ging es in die Pause. Die Mädels konnten sich ein wenig erholen und die Aufholjagd ging weiter. In der 35. Minute ging der TuS Neuhofen das erste Mal in Führung. Jedoch konnten sie sich nicht genug absetzen, so dass es bis zum Schluss spannend blieb. Mit dem Schlusspfiff  und dem Endstand 17:16 kam die Freude, denn die Mädels der TuS Neuhofen erkämpften sich zwei Punkte in der Pfalzliga.