825Jahre_Neuhofen
Donnerstag 21 Oktober 2021

TV Offenbach – TuS Neuhofen 31:20 (15:8)

Mit sechs B- und zwei C-Jugendspielern ging die Fahrt für die männliche B-Jugend am vergangenen Samstag nach Offenbach, wo wir trotz dieses vermeintlich schwachen Kaders ein super Spiel abgeliefert haben. Obwohl uns die Gegner, die mit vierzehn Spielern angetreten sind, konditionell und körperlich überlegen waren, zeigten unsere Jungs aus Neuhofen, was es bedeutet leidenschaftlichen Handball zu spielen. Mit vielen gelungenen Aktionen im Angriff und in der Abwehr konnten wir uns immer wieder durchsetzen. Auffällig war dabei vor allem, dass wir durch ein geduldiges und gezieltes Angriffsspiel es immer wieder geschafft haben zum Erfolg zu kommen. Dies war eines der Kernpunkte unserer Saisonvorbereitung und wurde von den Jungs hier prima umgesetzt. Auch wenn das Spiel letztlich verloren wurde, fühlte es sich für die meisten Beteiligten doch wie ein Sieg an, da die Leistung und die Spielfreude im Vergleich zum Rundenauftakt eine Woche zuvor jedem gezeigt hat, was man gemeinsam als Mannschaft doch alles erreichen kann. Wir hoffen, dass wir über die kommenden Trainingseinheiten und Spiele auf diesem Erfolg aufbauen können, um mit dieser jungen Mannschaft noch den ein oder anderen Sieg für Neuhofen zu erringen. Dabei bauen wir mit unserem Kader von maximal neuen Spielern auch weiter auf die Unterstützung der C-Jugendspieler, die eine klasse Leistung gezeigt haben.

Natürlich würden wir uns auch über neue Spieler freuen, die die Mannschaft unterstützen wollen. Wenn ihr in den Jahren 1999 oder 2000 geboren wurdet, schaut doch einfach mal vorbei. Unsere Trainingszeiten sind wie folgt:

Dienstag: 18.00 Uhr - 20.00 Uhr in der Rebachhalle in Neuhofen & Donnerstag: 17.30 Uhr - 19.00 Uhr in der Rudolf-Wihr-Halle in Limburgerhof

Es spielten: Malte (Tor/3), Elias (Tor), Zhaoyang (2), Simon (7), Gabriel (1), Tobias (4), Nils, Justus (4)