Montag 14 Oktober 2019

 

hinten von links: Norman Trapp (Trainer), Simon, Gabriel, Liam, Alessandro, Jakob, Oliver
vorne von linksThorkel, Finn, Nico, Jannis, Clement, Kilian, Jelle
es fehlen: Severin, Ercan, Pascal Büdel(Trainer) und Britta Düren (Trainerin)

 

In der Saison 2019/2020 beginnen wir wieder mit einer Integration der beiden Jahrgänge 2007 und 2008. Für den jüngeren Jahrgang werden wieder einige Neuerungen hinzukommen. Das Werfen auf das „große“ Tor und auch das Spielsystem ändert sich von einer mannbezogenen zu einer eher raumbezogenen Deckung. Es wird auch erstmals positionsbezogen gespielt.
Und wie in der vergangenen Saison werden wir auch diesmal mit den massiven körperlichen Unterschieden zu kämpfen haben. Dies wird wieder in jeder Hinsicht eine Herausforderung werden. Unser diesjähriges Turnier lässt uns jedoch zuversichtlich in die neue Runde blicken, nach anfänglichem Schatten war doch jede Menge Licht im Spiel.

Wir werden weiterhin versuchen in unserem Training, neben vielen Spielen auch die technischen Grundlagen, die koordinative Fähigkeiten und die Beweglichkeit weiter auszubauen und mit schnellem Spiel, die körperlichen Defizite versuchen auszugleichen.
Unterstützt werden wir seit dieser Saison dabei von Pascal Büdel, der als neuer Trainer ins Team dazu gestoßen ist.

Vor der Hallenrunde wollen wir, noch zwei Turniere bestreiten, um so etwas mehr Spielpraxis zu sammeln.

Abschließend möchten wir uns noch für das erfolgreiche letzte Jahr bei den Eltern und allen Mitwirkenden bedanken und freuen uns auf die neue Saison.

Liebe Eltern, wir alle freuen uns über helfende Hände und viele anfeuernde Zuschauer bei unseren Spielen. Zuhause und in der Ferne seid Ihr, Opa, Oma, Tante und Onkel gern gesehene Unterstützung und auch Eure Jungs freuen sich Euch zeigen zu können was die drauf haben.


Das Trainerteam
Norman, Pascal und Britta