Freitag 14 Dezember 2018

hinten von links: Markus Borde, Pascal Büdel, Lars Sinoradzki, Patrick Valendaire, Konstantin Ripsam, Jan Fischer, Ramon Schilling, Jens Dreyer
mitte von links: Stefan Winkler (Trainer), Michel Erke, Dominik Mayer, Marcel Büdel, Andreas Kunz, Jens Geiberger, Andreas Winkler, Daniel Winkler, Marcel Fischer, Timo Fischer
vorne von links: Alexander Rück, Marc Maier, Heiko Sturm, Björn Herrmann, Thomas Konrad, Ralf Hungerbühler
es fehlen: Christian Maier (Trainer), Tim Göllinger, Peter Konradt

Unsere erste Herrenmannschaft hat das gesteckte Saisonziel erreicht, sich weiterhin in der Verbandsliga zu etablieren und nach dem Aufstieg vor zwei Jahren schloss man 2016/2017 schon mit Rang vier ab; die Saison 2017/2018 belegten wir den fünften Platz und konnten die Spielrunde mit 22:22 Punkten (11 Siege, 11 Niederlagen) abschließen. Wie diese Situation einzuschätzen ist zeigt ein Blick auf die Tabelle: Während die beiden Aufsteiger MSG TSG/1. FC Kaiserslautern (44:0 Punkte) und TG Oggersheim (36:8 Punkte) verdient die Tabelle anführen, ist es im Mittelfeld deutlich knapper. Hier ist zwischen den Plätzen fünf bis acht, jeweils immer nur ein Punkt unterschied. Hier war der gute Mannschaftszusammenhalt und Kampfgeist der Schlüssel zum Erfolg. Nicht so erfreulich ist die letztjährige Entwicklung unserer zweiten Herrenmannschaft. Leider haben wir diese nach der Hinrunde aus dem laufenden Spielbetrieb abmelden müssen. Es waren schlussendlich zu wenige Spieler um noch eine eigene Mannschaft zu stellen. An der Einstellung und Bereitschaft der noch vorhandenen 6-7 Leute hat es definitiv nicht gelegen. Als Gründe sind vor allem die langwierigen Verletzungen einiger Spieler zu nennen und es gab leider keine A-Jugend, welche den Wegfall hätte kompensieren können.
Umso erfreulicher ist es, dass sich gerade wieder ein paar „ältere“ (Jahrgang 1986-1990) und/oder ehemalige Spieler zusammenfinden, um in der kommenden Saison wieder eine zweite Mannschaft aufzubauen. Vor allem die jetzt wieder vorhandene A-Jugend soll in den Herrenbereich integriert werden.
Es war und ist immer unser Ziel zwei aktive Mannschaften im Spielbetrieb zu haben. Dies bringt viele Vorteile mit sich. Beispielsweise sind wir mindestens 15 Feldspieler und 1-2 Torhüter in jeder Trainingseinheit und das trotz Verletzungen oder studienbedingter/beruflicher Hindernisse. Das gibt vor allem dem Trainer viele Gestaltungsspielräume für ein gruppentaktisch geprägtes Training, das aber auch individuell auf jeden einzelnen Spieler abgestimmt sein kann.
Als Trainer der ersten Mannschaft werden weiterhin Stefan Winkler und Christian Maier fungieren. Bei der zweiten Mannschaft wird dieses Jahr Marcel Fischer coachen.
Für die neue Saison wünschen wir uns weiterhin ein handballbegeistertes Publikum, freuen uns aber auch über jeden neuen Zuschauer. Schauen Sie doch bei uns in der Rehbachhalle vorbei. Wir spielen immer sonntags um 18 bzw. 20 Uhr.

Marcel Fischer

Sie möchten unsere Handball-Jugend unterstützen?

 

 Spendenkonto:


Handballabteilung
VR Bank Rhein Neckar
IBAN
DE63 6709 0000 0086 4692 19

BIC
GENODE61MA2

Wir suchen Verstärkung!