Freitag 17 August 2018

Eine erfolgreiche Saison 2014/2015 geht zu Ende.

Mit 15 Siegen, 1 Remis und 4 Niederlagen spielte die 2. Herrenmannschaft wieder um die Tabellenspitze in der B-Klasse mit. Am Ende belegten wir Platz drei mit 31:9 Punkten. Man musste nur den TuS Heiligenstein 2 (34:6 Punkte) und den TV Offenbach 3 (32:8 Punkte) vorbei ziehen lassen.
Die Mannschaft knüpft damit an den Erfolg der letzten Saison an und wird in der kommenden Runde zusätzlich von jungen Spielern, welche von der Jugend in den aktiven Bereich kommen, verstärkt.

Auch die 1. Herrenmannschaft wächst immer mehr zu einer Einheit zusammen. Es fehlt weiterhin noch an Konstanz im Angriffsspiel, aber am Ende hat es doch für einen umkämpften 3. Tabellenplatz gereicht. Rückblickend ist vor allem die starke Abwehrleistung positiv hervorzuheben, welche in der letztjährigen Vorbereitungsphase ausgiebig trainiert wurde.
Unterlag man, direkt zu Beginn der Runde, in einem spannenden Pokalspiel knapp gegen den TV Schifferstadt (erst die zweite Verlängerung brachte die Entscheidung), so konnten wir uns in der Hallenrunde mit je einem Sieg in der Hin- und Rückrunde durchsetzen. Schlussendlich beendeten wir die Runde mit 30:14 Punkten, konnten aber die geringsten Gegentore unserer Staffel vorweisen.

Weiterhin ist erfreulich, dass keinerlei Abgänge zu verzeichnen sind, sondern neue Spieler aus der eigenen Jugendarbeit in den Aktiven Bereich hinzugekommen sind. Damit besteht der ausgesprochen junge Kader mit insgesamt 30 Spielern sehr gut da.

Wie im letztjährigen Bericht erwähnt, hat sich das gemeinsame Training der beiden Herrenmannschaften bewährt und positiv ausgewirkt! Nun gilt es aber ein Augenmerk auf das Feinkonzept zu legen und noch mehr aus den Spielern herauszuholen. Bei jedem besteht noch Potential und es gilt die letzten 10-15 % Leistung zuzulegen. Besonders bei den Spielern der 1. Mannschaft, sollen die individuellen Fähigkeiten weiter ausgebaut und das Zusammenspiel noch feiner abgestimmt werden. Eine stabile Struktur ist vorhanden, aber vor allem im Angriff fehlt es noch an Durchschlagskraft, die es zu verbessern gilt.

Unterstützung bekommt das bisherige Trainerteam durch Jan Sinoradzki, welcher sich weiterhin als Spieler, aber vor allem als Übungsleiter im Training für die 2. Mannschaft angeboten hat.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und Helfern sowie dem Trainerteam und freuen uns auf eine neue Saison mit attraktivem Handball.

Herrenwart
Marcel Fischer

Namen der Spieler (rote Trikots):
hinten: Stefan Winkler (Trainer), Joans Kaub, Felix Fink, Dominik Mayer, Konstantin Ripsam, Markus Borde, Jens Geiberger, Tristan Zahn, Patrick Hauck
vorne: Timo Fischer, Andreas Winkler, Philipp Delcroix, Daniel Winkler, Patrick Schwöbel, Marius Bunner, Jens Dreyer

Namen der Spieler (schwarze Trikots):
hinten: Stefan Winkler, Marcus Metzger, Marcel Fischer, Robin Klamm, Lukas Bogowski
vorne: Andreas Kunz, Lars Sinoradzki, Jan Sinoradzki, Jan Fischer, Patrick Valdenaire, Fabian Götz, Pascal Büdel, Tim Göllinger

es fehlen:
Christian Maier (Trainer), Daniel Bertlin, Heiko Sturm, Jan Schubert, Marc Maier, Philipp Kapp, Steffen Füssel, Sven Woisetschläger, Tobias Wensauer