825Jahre_Neuhofen
Dienstag 13 April 2021

Weibliche A-Jugend


Unsere diesjährige weibliche A-Jugend besteht zum größten Teil aus dem Jahrgang 1996 und somit spielen alle das zweite Jahr diese Jugend. Alle müssen an einem Strang ziehen und regelmäßig und mit der richtigen Einstellung ins Training kommen. Genau hier liegt z.Zt die Schwierigkeit dieser Mannschaft. Naturgemäß treten in diesem Alter gewisse Zeitprobleme auf. Fahrstunden, Schulprüfungen, Umstellung im Berufsleben sind nur einige Gründe, die einen regelmäßigen Trainingsbesuch verhindern. Da sie schon mehr in den Frauenbereich integriert werden sollen und immer mal die eine oder die andere bei den Spielen der Damen Erfahrung sammeln soll, trainieren sie einmal die Woche mit unserer Damenmannschaft zusammen. Es zeigte sich jedoch ganz klar, dass einige noch nicht so weit sind, um bei den älteren mitzuhalten. Sie sehen noch nicht alle, was hier für eine Chance besteht, sich Erfahrung abzuschauen. Wichtig ist, dass sich die Mannschaft noch einmal zusammenreißt und in ihrem letzten Jahr als Jugendspielerinnen noch einmal alles gibt. Nach Ablauf der Saison geht für alle eine lange und gute Jugendzeit im Handballsport zu Ende. Es wäre schön und zu hoffen, dass alle unserer Sportart treu bleiben und irgendwann den Kern unserer Damenmannschaft bilden werden. Ein Saisonziel zu bestimmen fällt jedoch sehr schwer. Es sollte wohl möglich sein, einen sicheren Tabellenplatz zu erreichen. Ob es noch weiter nach oben reicht wird die Runde mit sich bringen. Unabhängig von Platzierung und Leistungsdenken soll das Handballspielen, gerade in diesem Alter, Spaß machen. Claudia und ich versuchen, neben einem abwechslungsreichen Training auch die außersportlichen Aktivitäten nicht zu kurz kommen zu lassen. In der Vorbereitung haben wir einige Turniere gespielt: Linkenheim, Heiligenstein, Waldsee u.a.

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Eltern für die Fahrdienste.

Trainerin Claudia Bogowski
Torwart-Trainer Gerard Delcroix

 

hinten von links: Gerard Delcroix (Trainer), Vera, Katharina, Alina, Julia, Ronja, Antje, Claudia Bogowski (Trainerin)
vorne von links: Georgina, Annkatrin, Laura, Gaby
es fehlen: Anke, Nina