825Jahre_Neuhofen
Dienstag 13 April 2021

weibliche E-Jugend

 

Mit dem Staffelsieg in der Verbandsliga endete eine ereignisreiche Saison 2013/2014. Im letzten Sommer kamen 11 Mädels aus der F-Jugend und den Minis zur weiblichen E-Jugend. Nur 3 Spielerinnen verfügten über Erfahrung in der E-Jugend, und das war im ersten Drittel der Saison deutlich spürbar (wir waren eines der jüngsten Teams). Aber die Mädels lernten schnell mit dem großen Feld und dem schnellen Spiel der Gegner umzugehen.

Im Rückblick war es doch für die Mannschaft gut, dass sie die Qualifikation zur Pfalzliga verpasste. So konnten sich alle Spielerinnen gut weiterentwickeln und persönliche Erfolgserlebnisse feiern. In der Verbandsliga gewannen sie alle Spiele, viele auch sehr deutlich, und wurden somit souverän Sieger.

Es war eine tolle Saison, auch außerhalb der Halle haben wir viel unternommen. Im letzten Sommer  waren wir Zelten am Rhein, Einlaufkids bei den Rhein-Neckar- Löwen, haben Rasenturniere gespielt und unsere Abschlussfahrt im Landesleistungszentrum der Turner in Oppau verbracht.

Zur neuen Saison 2014/2015 verlassen uns 3 Mädchen in die D-Jugend. So gehen wir mit 13 Mädchen der Jahrgänge 2004/2005 in die neue Runde.  Diese haben auch die letzte Saison schon in der Mannschaft gespielt. Somit sind wir diese Runde keine Greenhorns mehr und wollen eine anständige Saison spielen. 

Das Hauptaugenmerk im Training liegt beim gemeinsamen Handballspiel, Ballgefühl- und Schlagwurf-Training sowie das Training der Kondition und Koordination.
Dabei wollen wir mit Spaß und Freude gemeinsamen Handball spielen, viele Tore erzielen und den eigenen Kasten so gut es geht sauber halten.

Alle Mädchen die gerne mal Handball spielen würden, 2004 oder 2005 geboren sind, und sich in der Vergangenheit vielleicht nicht getraut haben mal bei uns reinzuschnuppern, sind herzlich eingeladen zum Training vorbeizukommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Spaß, Teamgeist und Bewegung sollten im Vordergrund stehen.

Das Trainerteam der weiblichen E-Jugend besteht aus:

Nicole Lieser, Tanja Markgraf, Marcus Lieser und Uwe Wießner

 

 

hinten von links: Nicole Lieser, Marcus Lieser
mitte von links: Maja, Lara, Lisa, Nele, Caroline, Carolin, Laura, Afnan
vorne (liegend): Melisa
es fehlen: Aline, Lenya, Nebile, Edona, Tanja Markgraf (Trainerin), Uwe Wießner (Trainer)