Mittwoch 21 Februar 2018

1. Damenmannschaft

Die Saison 2013/2014 in der A-Klasse Frauen Staffel 1 ist eigentlich keine gewesen. Gestartet wurde mit 7 Mannschaften, was schon sehr wenig ist, und zur Rückrunde meldete noch eine Mannschaft ab. So kam man über die Saison gerade mal auf 10 Spiele. Bei diesem Spielrhythmus, mit bis zu 6 Wochen Pause zwischen den Spielen, kommt kein Wettbewerb-Feeling auf! Trotzdem verlor man in der Hinrunde nur ein Spiel, aber das deutlich mit 31:9 gegen den konkurrenzlosen Meister und Aufsteiger TSG Friesenheim II. Friesenheim setzte alles daran aufzusteigen, um für die 1. Damenmannschaft, die Oberliga spielt eine höherklassige 2. Mannschaft anbieten zu können. Allerdings gewannen unsere Ladies auch ihre Spiele fast alle deutlich mit z.B. 32:17 oder 25:7. Lediglich die Spiele gegen den 1. FCK waren umkämpft. In Kaiserslautern gewann man mit 17:18 und Zuhause verlor man mit 16:18. Somit lag man im direkten Vergleich hinter dem FCK. In der Rückrunde wurde es auch immer schwieriger genügende Spannung für die Spiele aufzubauen. Auch deswegen verlor man dann auch noch unnötig beim Vorletzten TSG Neustadt und verspielte so den 2. Platz, da der 1. FCK auch noch einen Punkt abgab. Erfreulich war zu Beginn der Saison die personelle Entwicklung. Zumindest für einige Spiele war Rückkehrerin Yvonne Hauck mit von der Partie. Yvonne spielte vorher noch Oberliga. Allerdings war es leider nur ein kurzes Gastspiel, da durch ihre Heirat auch eine örtliche Verlagerung ihres Lebensmittelpunktes einhergeht. Ein weitere Rückkehrerin war Daria Nachbauer, die von Schifferstadt den Heimweg fand. Allerdings aus persönlichen Gründen auch nur bei einigen Spielen mitwirkte. Insgesamt beendete man die Spielzeit mit dem 3. Tabellenplatz.

Momentan sieht es für die nächste Runde besser aus. Stand 13. Juli 2014 befinden sich 9 Mannschaften in der Staffel. Leider scheint der Aufstiegsplatz schon vergeben. Kurios: Durch den unglücklichen Abstieg von Ruchheim 1 aus der Pfalzliga in die Verbandsliga, musste Ruchheim 2 als Meister der Verbandsliga in die A-Klasse zwangsabsteigen. Das bedeutet, dass mit Ruchheim 2 eine Mannschaft  in der A-Klasse mitspielt, die eigentlich 2 Klassen höher spielen müsste. 

Einen Abgang haben die Ladies mit Annette Striebinger zu verdauen, die es aus beruflichen Gründen in den Karlsruher Raum zieht. Allerdings gibt es auch einen Neuzugang zu vermelden. Mit Natascha Schwarz, die vom 1. FC Kaiserslautern zu uns wechselt, haben wir eine Spielerin mit potential hinzubekommen. Des Weiteren erhoffen wir uns von einigen A-Jugendspielerinnen, die nun alle alt genug sind um bei den Aktiven mitspielen zu können, Verstärkung im Team. Namentlich sind hier zu nennen Anka Stellmacher, Georgina Gay, Gabi Huber, Laura Kunze und weitere.

Alles in Allem sind wir recht optimistisch für die nächste Saison und haben uns als einen der ersten 3 Plätze als Ziel gesetzt!

Jürgen Meyer

 

hinten von links: Jürgen Meyer (Trainer), Yvonne Feges, Martina Markgraf, Tanja Markgraf, Claudia Bogowski, Anka Stellmacher, Gabi Huber, Gina Gray
vorne von links: Annika Löffler, Julia Fischer, Dana Biebinger, Sandra Schönherr, Jasmin Delcroix, Laura Kunze
es fehlen: Daria Nachbauer, Annika Glock, Natascha Schwarz, Kathrin Fischer, Alexa Ferrenberg, Mona Krämer, Michelle Eisel